Spieliotheken

Jugendförderung Mannheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

zum Thema Spiel

... Spielen ist lebenswichtig!  

Spielen ist nicht nur eine Grundbedingung für Lern- und Bildungsprozesse, sondern Lernen und Kultur an sich und wird häufig unterschätzt:
Dieses Lernen ist so wirkungsvoll, weil es aus Eigeninitiative heraus geschieht und die Kinder Verhaltensweisen einüben, die ihre geistige, soziale, emotionale, motorische, kreative und praktische Entwicklung fördern.

Und das geschieht in einer Vielseitigkeit, die kein noch so gutes Lernprogramm bieten kann: Förderung der Sozial-, Bildungs- und Integrationskompetenzen - Kommunikationsfreudigkeit und Geselligkeit, Teamgeist und Kreativität, strategisches Denken und Sprachkompetenz und…und…und …

Hervorzuheben ist, dass die Spieliothek-Angebote als therapiebegleitendes Element zur Förderung der Kommunikationsfähigkeit, zur Sprachschulung bei Sprachstörungen, zur Sprachförderung und Integration von ausländischen Kindern und deren Eltern und zur Hinführung zu sozialer Kompetenz wissenschaftlich anerkannt sind und empfohlen werden. 

Kurz und knapp formuliert… Spielen bildet!

Der Arbeitsausschuß Kinderspiel und Spielzeug befasst sich u.a. mit der Bewertung guten Spielzeugs
zur Website spiel gut e.V.
In der Spieliothek gibt es auch Tisch- und Gesellschaftsspiele, die "spiel gut" ausgezeichnet sind

aus dem "Mannheimer Morgen" vom 26.01.2010
"Kinder brauchen Zeit für sich" (PDF)